Valentinstag

Love is all around the place …

so war hier der Valentinstag …

… bunt, knallig und kitschig. Da denkt man das ganze Jahr über, dass die Amis doch nicht so überheblich sind und dann kommt der Valentinstag. Ein Tag der Liebe und Freude, eine Zeit, in der man Zeit mit seiner/seinem Liebsten verbringt.

Also, erst einmal sind solche Aktionen in meinen Augen überflüssig (imaginäres Ducken unter dem Schlag meiner Freundin (Erklärung kommt gleich)) und mit viel zu viel Trubel verbunden. Wenn man sich diesen einen Tag ausmacht, um deinem Partner zu zeigen, wie sehr du ihn magst oder wie sehr du ihn schätzt, dann ist diese Beziehung ziemlich traurig. Man sollte aus meiner Sicht jeden Tag zeigen, wie sehr man seinen Partner verehrt.

Auf jeden Fall zurück zum Thema. Valentinstag hier in Amerika wird wirklich so ernst genommen. Alles rosa, überall Herzen und kitschig überall wo du hinschaust.

Eigentlich ist es natürlich lustig, dem hier zuzuschauen und dann traurig darüber nachzudenken, dass man seine Zeit gerade nicht mit seiner Freundin verbringen kann …

Also, liebe Erwachsene denkt immer dran: immer schön jede Sekunde nutzen, um Zeiten des Streits besser zu überstehen.

Danke fürs Lesen, war zwar ein wenig kürzer dieses Mal, gab ja aber auch nicht so viel zu erzählen.

Bis bald.

Fortsetzung folgt …

Ein Gedanke zu „Valentinstag

  1. Lieber Timur, mit Deinem Wahlblog hast Du dcen Nagel auf den Kopf getroffen
    Wir denken genauso. Wir freuen uns schon auf weitere Infos.

    Oma un d Opa aus Frankfurt (Oder)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.