„\“\#Happy 2016 #/“/“

Nun nur kurz zuvor, dieser Beitrag wird leider nicht so lang. Warum werdet ihr gleich lesen.

Also so viel ich Amerikanisches Weihnachten dem Deutschen doch bevorzugen würde, wegen seiner Pompösität (eigentlich kein Wort 😉 !), und auch wenn ich kein Weihnachtskonzert mit meinem Orchester erleben durfte, so war es hier doch schon ziemlich krass cool.

Doch nun zum eigentlichen Thema, mein Gott. Also Silvester kennen die ja so gut wie gar nicht. Also, mit Familie zusammenkommen und ins neue Jahr feiern, war da nicht so der Fall. Einige haben´s gemacht. Aber diese Zahl hat sich mehr als in Maßen gehalten. Ich kann nur sagen, dass es in Großstädten wie NYC definitiv anders aussah, aber hier aufm Land ist ja tote Hose. Selbst Halloween war noch mehr los und das war genauso wie Weihnachten, alle haben vorbereitet und gemacht und getan. Aber Neujahr?!?!?

Wer feiert das denn schon? Naja, ich hab´s ein bissel vermisst, mit meiner Ostsee Runde den Strand, die Leute und die gute Atmosphäre für den Rutsch ins neue Jahr zu feiern und zu genießen. Umso mehr freue ich mich aufs nächste Mal mit Euch.

Hab ja gesagt, dass dieser etwas kürzer sein wird, aber stets vergesst nicht:

Fortsetzung folgt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.